Bücher & Publikationen

The Evolvement of Standards in China

Das Buch analysiert, weshalb chinesische Technologienormen von internationalen Normen abweichen. Die Basis der Analyse lieferten vier Feldforschungsaufenthalte in Peking, bei denen insgesamt 70 Experteninterviews durchgeführt wurden. Daraus resultierte eine detaillierte Case-Study zum chinesischen Normungssystem und speziell dem Bereich der Elektromobilität. Die Anwendung der Komplexitätstheorie zeigt, dass die Entstehung abweichender Normen einen wesentlichen Bestandteil in der Weiterentwicklung des chinesischen Normungssystems einnimmt und beschreibt diese Entwicklung anhand eines 3-Phasen Konzeptes. Das Buch schließt eine Lücke in der bisherigen Forschung, insbesondere da der Fokus auf einem Entwicklungsland liegt, dessen Normungssystem sich im Wandel befindet.

Dieses Buch finden Sie hier.

Publikationen

Weithmann, S. (2018): Exportschlager chinesische Normen?

ChinaContact, 3/4 2018, OWC Verlag für Außenwirtschaft, S.24/25. Hier geht’s zur Vollversion.

Schmack, U., Weithmann, S. (2017): Benefits of e-mobility for cross-sector energy management 

in Netzintegration der Elektromobilität 2017, Mobilitätswandel konsequent entwickeln – 2. Internationale ATZ-Fachtagung, Springer Fachmedien Wiesbaden. Hier geht’s zur Vollversion.

Weithmann, S. (2016): Standardization in China -Electric Vehicle Technology as Driver for Change in China’s Automotive Standardization

International Journal of Standardization Research, Vol. 14 (2). Hier geht’s zur Vollversion.

Weithmann, S. (2015): Electric Vehicle Technology – A Turnaround to Standardization in the Chinese Automotive Sector?

Research Network “Governance in China” and Association for Social Science Research on China (ASC), Joint International Conference, November 20-21, 2015, Session III Green Industrial Policies and Standards, Würzburg.

Fischer, D.; Weithmann, S. (2014): Electric Vehicle Market Development – Consumption and Business Models

presented at the 2014 Second Biennial Conference of the Global Research Forum on Sustainable Production and Consumption (GRF-SPaC), Fudan University, Shanghai, People’s Republic of China, Session 7A, Sustainable Mobility.

Weithmann, S.; Klug, S. (2013): Integrative Sustainable Concepts for Individual Mobility in Asia – A Qualitative Analysis of Carsharing and Taxi Services in Singapore

OPUS Würzburg. Hier geht’s zur Vollversion.

Buchempfehlungen

Hilfreich für jeden der sich mit Recruiting in China beschäftigt. Wer mehr zum Thema wissen will, findet ein Interview mit Isabel Dettmer im Bereich Podcast, Folge 1.

Gibt es in China eine Staatsreligion? Konfuzianismus, Buddhismus und mehr?  – Ein spannender Streifzug durch ein Land auf der Suche nach dem Glauben.

Dieses Buch bietet einen tollen Einstieg in das Land China. Verständlich erklärt findet man über dieses Buch, mit und ohne Vorwissen, einen Zugang zu Land und Leuten.

Auto-Empfehlung 1: Ein Muss für jeden Automobiler in Deutschland. Mit diesem Buch versteht man die Schnelligkeit von Chinas Entwicklung.

Auto-Empfehlung 2: Anknüpfend an die Gründung des China JV von VW, zeigt dieses Buch die Aufstellung der heutigen chinesischen Autoindustrie.

Auto-Empfehlung 3: Die dritte Empfehlung ist für die, die sich intensiv mit der chinesischen Autoindustrie auseinandersetzen möchten. Keine leichte Kost, aber lesenswert!

Elizabeth Economy konnte ich bislang auch noch immer empfehlen. Aktuell lese ich noch, halte euch aber auf dem Laufenden.

Filmempfehlungen

Eine Doku mit wenigen Worten, aber viel Inhalt und Stimmung. Man bekommt hier einen guten Eindruck davon, dass China nicht nur aus Shanghai und Peking besteht.

In China war Wolf Warrior II 2017 der Kassenschlager. Wer eine Rettungsaktion in Afrika mit Chinesen in der Helden- und Retterrolle sehen möchten, ist hier genau richtig – Ein patriotischer Blick.

Der Film ‚Crouching Tiger, Hidden Dragon‘ ist einer der bekanntesten Filme chinesischer Martial Arts Kampfkunst. Im Jahr 2000 produziert & nach wie vor sehr empfehlenswert.

Kung Fu Panda ist ein absolutes ‚all-time favourite‘. Lustig aber auch tiefsinning. Und wie Franz Rügamer im Podcast #4 erklärt, auch ein Lehrstück über den Spirit des Kung Fu.

In Ip Man lernt man Wang Chun, eine Form des Kung Fu kennen. Warum man den Film gesehen haben muss, erfährt man ebenfalls im Podcast #4 mit Franz Rügamer.

Kung Fu Yoga zeichnet sich zwar nicht durch seinen Inhalt aus, aber wer Franz Rügamer in einem Film mit Jackie Chan sehen möchte, kommt hier nicht vorbei.

Die auf dieser Seite empfohlenen Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.